Eingetragen von Marco Österwinter am 11.06.2016

Am heutigen Samstag war wieder viel los im Ortsverein.

Morgens ging es los mit einem Erste Hilfe-Kurs, in dem die Teilnehmer über Wundversorgung und auch andere Dinge rund um die Versorgung von kleinen und großen Wehwehchen.
DSC07558

Um 10 Uhr ging es dann mit zwei Fahrzeugen des Ortsvereins, sowie mit einem Bus und weiteren Fahrzeugen zum Ausflug für Senioren und Menschen mit Behinderungen. Hier waren insgesamt über 80 Personen beteiligt. Es ging auf die Reise in eine Parkanlage. Betreut wurden die Personen durch knapp 10 Helferinnen und Helfer des Ortsvereins, aber auch durch ein paar freiwillige externe Helfer. Hierfür schon mal einen riesen Dank, dass es wieder ein so schöner Ausflug geworden ist. (ein Separater kurzer Bericht wird in den kommenden Tagen folgen)
DSC07550

Um 14 Uhr startete der Sanitätsdienst am Holter Schloß. Bei dem 400jährigem Jubiläum des Holter Schloßes wurde bei mittelalterlichem Treiben und Rahmenprogramm ordentlich gefeiert. Auch ein Schloßkonzert durfte hier nicht fehlen. (Übrigens: das Treiben geht hier morgen, am Sonntag, von 11 bis 17 Uhr weiter – es lohnt sich da vorbei zukommen).

Gegen 22 Uhr werden dann die letzten Helferinnen und Helfer für Heute ihren Dienst beenden können und nach Hause fahren.

DSC07563

Am Sonntag geht es dann früh um 9 Uhr mit Ausbildung weiter. So findet zunächst ein Lehrgang zum Thema Technik und Sicherheit statt. Ab 11 Uhr sind dann parallel auch wieder Helfer und Helferinnen am Schloß im Einsatz.

Ein langes Wochenende, aber auch wenn viel zu tun ist, bleibt der Spaß dabei nicht auf der Strecke.
Wenn auch Sie überlegen sich ehrenamtlich im Roten Kreuz zu einzusetzen, dann sprechen sie uns gerne an. Wir freuen uns über jeden, der Lust und Spaß an Erste Hilfe und auch anderen Themen hat.