Eingetragen von dhermany am 10.12.2014

Die Feuerwehr Schloß Holte – Stukenbrock hat heute (Mittwoch) eine Grossübung zusammen mit dem Rettungsdienst und dem DRK Schloß Holte – Stukenbrock veranstaltet.

Die beiden DRK KTWs aus Schloß Holte und Stukenbrock wurde dann auf der Anfahrt zur Übung von unserer Leitstelle angesprochen und zu einem Realen Verkehrsunfall dazu gezogen. Nach erster kurzer Beurteilung konnte der KTW aus Stukenbrock zur Übung weiter fahren und der KTW aus Schloss Holte hat sich um den Verletzten gekümmert, bis der bereits alarmierte Regelrettungsdienst eingetroffen ist.

Ein paar Infos und Fotos werden morgen im laufe des Tages noch folgen…. also seit gespannt

Hier der Link zum ersten Pressebericht.

http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/schloss_holte_stukenbrock/schloss_holte_stukenbrock/20276981_Grossalarm-bei-der-Autoverwertung.html

 

Nachtrag 12.12.2014

Hier folgen jetzt noch die Zeitungsartikel aus dem Westfalen Blatt und der Neuen Westfälischen, sowie zwei Bilder von Monika Schönfeld (Westfalen Blatt)

Westfalen Blatt 12.12.2014

Westfalen Blatt 12.12.2014

Neue Westfälische 12.12.2014

Neue Westfälische 12.12.2014

Westfalen Blatt 12.12.2014 (2)

Foto: Monika Schönfeld

Westfalen Blatt 12.12.2014 (1)

Foto: Monika Schönfeld